Teppichreiniger Test

Wie bei allen Haushaltsgeräten gibt es auch einen Teppichreiniger Test. Dabei müssen die Geräte zeigen, was in ihnen steckt. Es wird die Reinigungswirkung getestet, aber auch die Handhabung und die Ergonomie spielen eine Rolle. Die Optik ist nicht so ein wichtiges Testkriterium, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis. Weiterhin werden die Arbeitsweise und der Energieverbrauch beurteilt. Das Gewicht ist sicher auch nicht außer Acht zu lassen, denn wenn ein Teppichreiniger extrem schwer ist, dann können ihn beispielsweise Senioren oft nicht leicht vom Fleck bewegen.

Apropos Fleck: Den sollte der Reiniger mühelos entfernen können. Egal, ob Erde oder Rotwein, Milch, Saft oder Kaffee, Flecken aller Schwierigkeitsgrade sind für jeden Teppichreiniger eine Herausforderung. Deshalb werden bei einem Teppichreiniger Test die einzelnen Geräte alle den gleichen Prüfungen unterzogen. Nur so ist eine objektive Beurteilung möglich.

Oftmals gilt, dass derjenige, der billig kauft, zweimal kauft. Nicht immer müssen zwar die billigen Teppichreiniger in der Reinigungswirkung schlechter abschneiden als die teuren. Allerdings kann es sein, dass man bei einem teuren Gerät mehr Zubehör mitgeliefert bekommt. Ob Dampf-, Sprühnebel- oder Trockenreinigung – je nach gewünschtem Verfahren können Teppichreiniger im Handel ausgewählt werden. Ein Teppichreiniger Test mit objektiven Bewertungsergebnissen nach de Schulnotensystem trägt sicherlich zur Entscheidungsfindung bei, ob man sich für dieses oder jenes Gerät entscheidet.

Januar 3rd, 2013 by