Golf als Massensport

Die Zeiten, als Golf noch ein Sport ausschließlich für die Elite des Landes war, sind vorbei.

Foto von: http://commons.wikimedia.org

Foto von: http://commons.wikimedia.org

Zwar ist es noch ein weiter Weg, bis man Golf als Volkssport betrachten kann, doch der erste Schritt ist getan. Heutzutage kann man Golfschläger bereits beim Discounter erstehen. Die passende Bekleidung liefert nach wie vor der Fachhandel. Auch über das Internet.

Zutritt zu Golfclubs in der Vergangenheit und heute

Früher konnte man nur auf Einladung Mitglied eines Golfclubs werden. Dabei kam es weniger auf das persönliche Geschick an, sondern auf die Stellung, die man in der Gesellschaft genießen konnte. Manchmal auch darauf, ob die herrschende Klasse sich etwas von dem neuen Mitglied versprach. Auf dem Grün wurde Politik gemacht, wurden Kriege beschlossen und beendet. Es ist nicht ganz auszuschließen, dass das heute auch noch so oder ähnlich geschieht. Dabei ist Golf Sport!

Hier geht es um mehr, als einen freundlichen Nachmittag in erlauchter Gesellschaft. Technik und Können entscheiden über Sieg und Niederlage. Dazu zählt die vorhandene Ausrüstung, viel mehr aber die Fähigkeit, das Gelände zu lesen. Nur wer den Bedingungen des Geländes entsprechend den richtigen Schläger einsetzt, bekommt den Ball mit wenigen Schlägen eingelocht. Dazu gehören Erfahrung und Konzentration.

Mode beim Golf

Nach dem erleichterten Zutritt folgte im Golf auch die Lockerung in der Kleiderordnung. Zwar wird noch immer Wert gelegt auf ein ansprechendes Äußeres, doch die Vorstellungen haben sich im Laufe der Zeit geändert. Die Kleidung muss bequem sein und es ermöglichen, den Körperbewegungen folgen. Sonst gelingt kein guter Schlag. Ungebrochen ist der Trend zum Polo-Shirt. Es schützt vor zu harter Sonneneinstrahlung und nimmt Schweiß gut auf. Dabei ist es salopp geschnitten und erlaubt jede weit ausholende Bewegung. Um das Green gut im Blick zu haben, ist eine Schirmmütze unverzichtbar. Das sind Anforderungen, die das Spiel mit sich bringt und die keinem Trend unterliegen. Ihr Online-Händler wird Sie gut beraten.

August 7th, 2013 by