wwwahnsinn.net

Woran denken sie beim Wort AHNSINN?
Da findet man Assoziationen zu „Ahnen“, „erahnen“, „Sinn“, „ersinnen“, „Wahn“ und mehr.

Die Betreiber des neuen Websites www.ahnsinn.net spielen nicht nur mit diesen Worten. Sie haben es sich zum Thema gemacht verschiedenste Romane und Sachbücher zu ausgefallenen Themen vorzustellen und auch teilweise zum Gratis – Online Lesen zu publizieren.

GRATIS ONLINE LESEN!

Alle vorgestellten Autoren haben einen mystischen oder magischen Hintergrund. Ahnsinn zeigt Kunst und Literatur der „ETWAS ANDEREN ART“.

Da finden sich Romane wie:


„Theatro Infinito“

Das ist eine Geschichte die verschiedene Menschen mit  unterschiedlichen Motiven in Mexiko aufeinandertreffen läßt. Ein ominöses Theaterstück das in einer kleinen Stadt aufgeführt wird zieht alle magisch an, auch wenn einige von ihnen nur Urlaub und Entspannung suchen.

Warum ist das Theater und die Stadt auf keiner Landkarte zu finden?
Hat Majestic 12 mit der Geschichte zu tun?
Ist das Theater der Mittelpunkt einer internationalen Verschwörung?
Wird dort der Weltuntergang zelebriert, der mit dem nahenden Ende des Mayakalenders prophezeit wird, oder ist das der Treffpunkt für die, die errettet werden können?

Albin uns Susan haben lange auf ihren Urlaub gespart. Sie fliegen im Dezember 2012
nach Mexiko um mit einem gemieteten Wagen so viel wie möglich von diesem Land zu sehen.
Ihr Urlaub entwickelt sich jedoch ganz anders als sie erwartet hatten.

„Fast vergessen“

Diese Geschichte ist eine echte Halbwahrheit von Anonym. einem fanatischen, geheimen und nicht registriertem Anhänger der Paratheo-Anamethamystikerschaft der Eris-Esoterik, ehemaliger Staplerfahrer, Penner, Sandler und Miststierer a.D.

Im Jahre 1988 prallten die Welten einer mächtigen dogmatischen und magischen Loge und einer neu gegründeten und sehr paragmatischen Loge aufeinander. Ein erbitterter magischer Kampf um Wissen und Macht war die Folge. Die Geschichte handelt hauptsächlich in Österreich und in Deutschland und wurde von Fabian niedergeschrieben. Er beschloss jedoch die Geheimnisse um die erschreckenden Geschehen nie zu veröffentlichen, bis…

Auch ein paar englischsprachige Bücher von Dave Lee und ein Roman von Ansgard sind da zu finden und nicht zuletzt Malerei und zeichnungen von tOMSaRT.

Ahnsinn ist einen Besuch wert!

März 11th, 2013 by