Wintergarten selbst bauen

Im Grünen sitzen, auch wenn es draußen noch sehr kalt ist? Das ist leicht möglich, wenn Sie sich einen Wintergarten zulegen. Diese verglasten Anbaue, die sich häufig im Garten befinden oder auf einer bereits vorhandenen Terrasse errichtet werden, sind leider nicht gerade billig. Ein Grund mehr einen Wintergarten selbst zu bauen.

Praktisch, preiswert und einfach – Wintergarten selber bauen

Am Einfachsten ist es einen Bausatz zu kaufen, der von jedem motivierten Heimwerker mit Hilfe der ausführlichen Gebrauchsanweisung ohne besondere Werkzeuge montiert werden kann.

So einen Wintergarten baut man jedoch nicht alle Tage. Deshalb sollte man auf Qualität von Material und Verarbeitung großen Wert legen.

Sehr wichtig sind auch die Faktoren Belüftung und Beschattung. Ein schlecht belüfteter Wintergarten lädt nicht zum Ausspannen und Genießen ein. Zu wenig Beschattungsmöglichkeiten ziehen eine Überhitzung des Wintergartens nach sich, zum Leidwesen von Menschen und Pflanzen. Auch das Thema Sichtschutz ist wichtig, denn die ständige Beobachtung durch Nachbarn kann zum Stressfaktor werden. Eine lockere Sichtschutzpflanzung aus Schilf oder Bambus schützt die Privatsphäre und stört den Ausblick nicht.

Durch die Verglasung des Wintergartens erreicht man ein angenehmes Klima, das den Besitzern ermöglicht auch in der kalten Jahreszeit einmal draußen zu sitzen und sogar subtropische Pflanzen darin züchten.

Eine besonders ausgefallene Form des Wintergartens ist die Kombination von Wintergarten und Pool in einem Stück.

Wintergärten die nach Süden ausgerichtet sind brauchen besonders viel Beschattungsmöglichkeiten. Hier bietet sich als Sonnenschutz ein sogenanntes Sonnensegel an, das in verschiedensten Grüßen und Formen erhältlich ist. Hier verbindet sich der praktische Sonnenschutz auch noch mit einem Design Element, das Ihrem Wintergarten eine ganz besondere Note gibt.

Einen Wintergarten selbst bauen und damit Geld sparen kann heute schon jeder.

Januar 28th, 2011 by
Get Adobe Flash player