Wie läuft die Thetahealing Ausbildung ab?

Eine Thetahealing Ausbildung kann man bei verschiedenen erfahrenen Therapeuten machen. Sie haben oftmals ihre Kenntnisse direkt von der Erfinderin dieses Naturheilverfahrens, Vianna Stibal, erworben.

Frau Stibal ist eine Heilpraktikerin, die selbst an Leukämie litt. Die Symptome dieser schulmedizinisch nur sehr schwer behandelbaren Erkrankung konnte sie kurz vor der Jahrtausendwende mit den Methoden des Thetahealing beseitigen. Daraufhin sammelte sie in den Vereinigten Staaten weitere praktische Erfahrungen und entwickelte ihr Therapiesystem immer weiter. mit, anderer Interessenten im Rahmen der Thetahealing Ausbildung in die von ihr erworbenen Kenntnisse einzuweihen. Schon nach kurzer Zeit durfte sie sich darüber freuen, dass die Absolventen ihrer Thetahealing Ausbildung in aller Welt tätig waren.

Thetahealing

Foto von http://vimeo.com/12452136

Die Thetahealing Ausbildung ist mehrstufig

Die Basis einer jeden Thetahealing Ausbildung ist der Grundkurs, der meistens als „Basic DANN Thetahealing Seminar“ bezeichnet wird. Der Startschuss fällt damit, dass die vier im Gehirn auftretenden Arten von Wellen genauer unter die Lupe genommen werden. In einem zweiten Schritt lernen die künftigen Heiler, wie sie sich und ihre Klienten zielgerichtet in den Thetazustand versetzen können, der sowohl beim vorbereitenden Scanning als auch bei der Durchführung der Therapiesitzungen notwendig ist. Ein weiteres Element der Grundkurse der Thetahealing Ausbildung ist das Erspüren und „Lesen“ des individuellen Energiefelds eines jeden Menschen. Dabei wird auch geklärt, an welchen Merkmalen eventuell vorhandene Energieblockaden erkannt und aufgelöst werden können. Auch die Kommunikation mit Schutzengeln wird im Basiskurs gelehrt.

Thetahealing Ausbildung ist sehr praxisbezogen

Im Grundkurs der Thetahealing Ausbildung arbeitet der künftige Heiler zuerst einmal seine eigenen Probleme ab. Dabei sammelt er auch praktische Erfahrungen, wie seine künftigen Klienten das Scanning und die Therapiesitzungen empfinden. Diese Kenntnisse werden im Aufbau Seminar der Thetahealing Ausbildung vertieft, die unter dem Begriff „Advanced Thetahealing“ angeboten werden. Zwei weitere Aufbaukurse, die man im Rahmen der Thetahealing Ausbildung absolvieren kann, beschäftigen sich mit den Themengebieten „Manifestieren & Überfluss“ sowie „Intuitive Anatomie“.

April 28th, 2013 by