Umstandsbademode

Umstandsbademode wird immer moderner

Eine anstehende Geburt ist für jede Frau ein ganz besonderes Ereignis. Aber gerade dann ist es wichtig, dass sie sich auch etwas sportlich betätigt, wozu das Schwimmen besonders empfohlen wird.

Da der ursprüngliche Bikini oder Badeanzug zumeist aber in der Zeit nicht passt, gibt es auf dem Markt eine breite Auswahl an Umstandsbademode zu kaufen. Und die ist nicht mehr nur einfarbig oder mit langweiligen Mustern ausgestattet, wie es früher noch der Fall war, sondern ist mittlerweile modern und peppig gehalten, so dass jede Frau sich damit gerne in einem Schwimmbad oder am Strand zeigt.

Die Zeiten, in der sie sich mit ihrem Babybauch unattraktiv fand, sind lange vorbei. Im Gegenteil, mit einem gewissen Stolz wird der Bauch heute gezeigt, vor allem dann, wenn die werdende Mutter sich noch besonders wohl in ihrer Haut fühlt und somit eine ungemein positive Ausstrahlung ausübt.

Foto: http://www.sxc.hu

Foto: http://www.sxc.hu

Nach der Geburt

Und selbst nach der Geburt muss die Mama nicht auf das Badevergnügen mit ihrem Nachwuchs verzichten, denn für die Kleinsten wird bereits die Begegnung mit dem Wasser empfohlen. Um den Hunger des Babys jederzeit stillen zu können, verfügt die heute Bademode bereits über einen Still-BH, so dass die Mutter die Badeanstalt oder den Strand nicht extra für die Mahlzeit verlassen muss. Auch hier gibt es eine breite Auswahl auf dem Markt, denn die Zeiten sind selbst hier moderner geworden, während die Mütter früher ihre Kinder nur zuhause gestillt haben.

Eine entsprechende Auswahl an Umstandsbademode oder Still-BH ist nicht nur in den Ladengeschäften erhältlich, sondern in den vielen Online-Shops im Internet. Hier ist der große Vorteil gegeben, dass alle Modelle bequem zuhause in aller Ruhe anprobiert werden können, was gerade von den Schwangeren gerne angenommen wird, denn die Anstrengung im Geschäft entfällt somit. Und was nicht gefällt, kann einfach und unkompliziert zurückgesandt werden und dies in der Regel ohne Mehrkosten.

August 25th, 2013 by