Trendfrucht Acerolakirsche

Kennen Sie schon die Acerolakirsche?

Trendfrucht Acerolakirsche

Bei der Acerolakirsche handelt es sich um eine Frucht aus Süd- und Mittelamerika (ursprünglich Indien), die den Einheimischen schon seit vielen hundert Jahren bekannt ist als eine gesunde und vitaminreiche Frucht. Seit einigen Jahren findet sie auch bei uns Verwendung. Anfangs hauptsächlich in Yoghurts und Yoghurtdrinks verarbeitet findet sich die Acerola heute in allerlei Säften, Marmeladen sowie ganz traditionell als Eis. Sie wird dabei hauptsächlich verwendet um den Vitamingehalt zu erhöhen und die Eigenaromen anderer Früchte zu verstärken, da sie pur sonst eher einen säuerlichen Geschmack hätte der ein wenig an Zitrone erinnert. Das ist insofern sogar ganz praktisch, da es sich um eine Steinfrucht handelt die für Zitrusallergiker also ebenfalls geeignet ist.

Was ist das Besondere an der Acerolakirsche?

Man spricht bei der Acerola von einem 20fach höheren Vitamingehalt als bei Orangen, und 10x höher als der gelber Paprika. Sie ist daher präventiv ein gutes Mittel gegen Vitamin-C-Mangel ohne bergeweise Obst und Gemüse konsumieren zu müssen. Das ist besonders dann praktisch wenn der Winter vor der Tür steht, oder wenn anderweitig ein erhöhter Bedarf vorliegt. Dieser Mehrbedarf entsteht durch Krankheiten die unser Immunsystem schwächen, bei Sportlern und bei Schwangerschaft. Ebenfalls bekannt ist inzwischen, dass Raucher und alle die viel Stress ausgesetzt sind einen erhöhten Bedarf am wertvollen Vitamin C haben. Schädliche Umwelteinflüsse wie Lärm, Chemikalien und Allergien kommen hinzu. Die Acerola kann aufgrund ihres hohen Gehalts an diesem Vitamin dazu beitragen gesünder zu leben ohne auf jedes Lebensmittel zu achten das wir uns zubereiten.

Wie kann mir die Acerola helfen?

Die Acerola gibt es bei uns nicht als frische Frucht, da der Transport sehr heikel ist. Am besten greifen Sie auf entsprechende Nahrungsergänzungsmittel zurück, die es im Online Shop zu kaufen gibt. Diese ergänzenden Mittel wie Pulver, Kapseln oder Säfte sollten in Verbindung mit einer ausgewogenen Ernährung dazu beitragen, dass Sie sich schon bald vitaler fühlen.

Dezember 17th, 2012 by