So werden Sie ein SEO-Spezialist

Sie haben sich bestimmt auch gefragt, was ein SEO-Spezialist so treibt und warum er für Ihr Unternehmen wichtig sein kann. Vereinfacht gesagt, kümmert sich dieser darum, Ihre Website auf den vorderen Plätzen einer Suchmaschinenanfrage zu positionieren. Sie können also festlegen, unter welchen Suchbegriff(en) Sie bzw. Ihre Website gefunden sein kann. Der SEO-Spezialist organisiert somit die Inhalte Ihrer Website auf eine Weise, die einer Suchmaschine ermöglicht diese auch besser zu verstehen, und deswegen wird Ihr Unternehmen bei einer Anfrage auch leichter gefunden. Das Ergebnis bei der Ausgabe von Suchresultaten hängt fast ausschließlich von einer guten Optimierung des Website-Contents ab. Doch anstatt einen SEO-Spezialist anzuheuern können auch Sie genau all das für Ihre Website machen oder sogar auch selbst ein SEO-Spezialist werden. Nach dem Moto: “Was der kann, kann ich schon längst”, sollten Sie sich bewusst sein, dass diese Fähigkeiten zwar komplex sind, aber doch noch erlernbar sind.

Workshops und Seminare werden auch im Internet angeboten

Der wichtigste Punkt ist die geeigneten Suchbegriffe richtig auszuwählen und dazu können Sie auf frei verfügbare Datenbanken zugreifen, beispielsweise die Keyword-Datenbank von Google. Die Website an sich sollte über einen klar definierten bzw. strukturierten Aufbau verfügen und selbstverständlich aus logischen Textverknüpfungen bestehen. Um ein zertifizierter SEO-Spezialist zu werden, bedarf es an einer abgeschlossener Ausbildung oder Studium im IT/Medien-Bereich, und ebenfalls eine umfangreiche Erfahrung wenn es um die Praxis in Bereichen SEO und Social Media Marketing geht. Des Weiteren sind Kenntnisse in Programmiersprachen HTML, PHP, Javascript und CSS selbstverständlich vorteilhaft, da sie für die On-Page-Optimierung sehr wichtig sind. Bedenken Sie, dass Sie als ein SEO-Spezialist auch einen kreativen und selbstständigen Arbeitsstil entwickeln müssen, als auch über eine gewisse Kontakt- bzw. Kommunikationsstärke zu verfügen. Auch Ihre Englisch-Kenntnisse sollten sowohl in Wort als auch in Schrift sehr gut sein.

Voraussetzungen

Erfüllen Sie alle oder die meisten von diesen Voraussetzungen, denken Sie dass Sie über eine sehr hohe Flexibilität, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft verfügen, dann sollten Sie schon eine Ausbildung als SEO-Spezialist beginnen. Eine Ausbildung können Sie zum Beispiel in einem Web-Campus machen, wo Sie all die einzelnen Lerninhalte und zusätzliche Übungsaufgaben finden können. So werden gleichzeitig auch die theoretischen Kenntnisse überprüft. Des Weiteren gibt es in der Regel wöchentliche Webinare, so dass Sie auch eventuelle Fragen offen einem Dozenten stellen können. Die Webinare können selbstverständlich auch später angeschaut werden, falls Sie sie verpassen. Die Inhalte werden monatelang eingeübt, wiederholt und gründlich durchtrainiert, und zum Schluss gibt es noch die Abschlussprüfung, die sowohl aus einem theoretischen als auch praktischen Teil besteht. Werden Sie schon in einigen Monaten ein SEO-Spezialist und ein Profi wenn es um die Markt- und Wettbewerbsanalyse geht. Seien Sie somit in der Lage eine Verbesserung der Suchmaschinenperformance vorzunehmen und jede Website auf den Platz eins der Google-Suche zu bringen.

August 11th, 2014 by