Shinson Hapkido ist ein Gesundheitstraining

Egal ob Sie Ausgleich zum Alltag, Bewegung die zu Ihnen passt, oder effektive Selbstverteidigungstechniken suchen, hier sind Sie richtig!

Shinson Hapkido ist ein Gesundheitstraining.

Shinson Hapkido basiert auf traditioneller koreanischen Kampfkunst und asiatischer Naturheilkunde. Das Training stärkt Kraft und Kondition, verbessert das Körpergefühl und schafft Ausgeglichenheit. Shinson Hapkido verbindet Bewegung, Energietechniken und Meditation und bietet einen optimalen Ausgleich zu unserem Alltag. „Die Bewegung von Körper und Geist löst Blockaden aus dem Alltag und macht Platz für neue Energie“ so Norbert Teufelbauer, langjähriger Leiter vom Shinson Hapkido-Training in Wien.

hap copy

Shinson Hapkido ist eine Kampfkunst.

Shinson Hapkido ist eine sehr vielseitige Kampfkunst. Unsere Techniken umfassen Tritte, Schläge, Rollen und Würfe. Kampfkunst bedeutet für uns, dass wir uns selber weiter entwickeln. Unser Ziel ist es, als Persönlichkeit zu wachsen, nicht der Kampf mit anderen. Aus diesem Grund gibt es im Shinson Hapkido auch keine Wettkämpfe. Trotzdem sind die erlernten Techniken im Ernstfall sehr wirksam.

Die fünf Lehrmethoden (Oh Sang)

Vertrauen (Midum)

Vertrauen ist die Basis des Lebens, Lehrens und Lernens.Wir vertrauen in uns selber, in unsere LehrerInnen und unsere TrainingspartnernInn – wir kämpfen nicht gegeneinander sondern versuchen, uns gemeinsam weiter zu entwickeln. Wir müssen lernen, uns selbst zu vertrauen oder –  anders ausgedrückt – uns etwas zu trauen.

Achtung oder Respekt (Yeey)

Yeey bedeutet herzliche Achtung vor sich selbst, vor anderen und vor der Natur. Yeey zu praktizieren bedeutet mit anderen zu teilen und ihnen aufrichtigen Respekt entgegenzubringen. Wir respektieren alle Personen in unserer Schule. Ein Ausdruck von Respekt ist das Grüßen durch eine Verbeugung, wie es in Korea üblich ist, genauso wie der achtsame Umgang miteinander.

Geduld (Innee)

Innee bedeutet Geduld. Durch sie wachsen und reifen die Menschen innerlich. Geduld ist ein Schlüssel zum Erfolg um schwierige Situationen zu meistern, ohne Zwang auszuüben, und dadurch innere Kraft aufzubauen.

Bescheidenheit (Giomson)

Giomson zeigt sich durch Zurückhaltung bei der Anwendung der gewonnenen Stärke (Demut). Bescheidenheit bedeutet nicht Unterwürfigkeit, sondern setzt Mut voraus: Wer Angst hat braucht Mut, wer Mut hat braucht Bescheidenheit.

Liebe (Sarang)

Das Ziel unserer Entwicklung ist der fünfte Aspekt: Liebe ohne Erwartung. Sarang bedeutet aus tiefstem Herzen, ehrlich und natürlich zu lieben. Liebe heißt Respekt, Geduld und Bescheidenheit. Liebe heißt Vertrauen. So schließt sich der gesunde Kreislauf.

Foto:http://shinsonhapkido.at/

Foto:http://shinsonhapkido.at/

Kommen Sie vorbei und probieren Sie es aus!

Einfach vorbeikommen und mitmachen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.
Probemonat gratis!

Nähere Informationen über das Training von Shinson Hapkido:Kampfsport

Hier ner brandneue Internetauftritt der Schule:

www.shinsonhapkido.at

März 2nd, 2016 by