Schülermediation

Immer mehr Schulen greifen auf die Möglichkeiten der Schülermediation zurück. Ein Grund ist, den Schülern neben einem Verantwortungsgefühl füreinander zu vermitteln auch das Aggressionsverhalten der Schüler zu ändern. Die Schülermediation bietet die Möglichkeit der Konfliktlösung auf Schülerebene. Das bedeutet, dass Schüler lernen, ihre Probleme selbst zu lösen und eventuell auch bei Problemen an anderen Stellen, zur Schlichtung beizutragen. Sie lernen somit Schlichten und Lösen von Problemen gleichzeitig. Bei der Methode der Schülermediation wird das Erkennen von Konflikten gelernt.
Auch ein eventuelles, kontrolliertes Eingreifen in einen Konflikt, zur Vermeidung der Eskalation durch Gewalt, gehört zur Schülermediation.

Mädchen gegen Buben(Fußball) Im Rahmen der Ausbildung zum Schülermediator wird auch der Umgang mit Diskretion und Neutralität erlernt. Die Mediatoren müssen hier Kenntnisse erlernen, die es ihnen ermöglichen, auch wenn Freunde betroffen sind, bei der Schlichtung eines Konflikts unparteiisch und neutral zu bleiben. Auch der spätere diskrete Umgang mit dieser Situation wird hierbei genauer erläutert.

Konfliktlösung

Um zur Lösung eines Konflikts erfolgreich beizutragen, kommt es oftmals auf die Art des Gesprächs an. Hierzu erlernen die künftigen Schülermediatoren eine besondere Art der Gesprächsführung, die die Parteien zu Gesprächen statt zur Gewalt führen soll und gleichzeitig auch die Aggressionen aus der Situation nehmen soll. Ziel der Schülermediation ist nicht nur die Senkung des Gewaltpotenzials und die Reduzierung der Gewaltbereitschaft, sondern auch die Stärkung der sozialen und persönlichen Kompetenzen.

Eine Ausbildung zum Schülermediator kann auf unterschiedlichen Wegen erfolgen. In der Regel werden die Schülermediatoren an der eigenen Schule ausgebildet. Die Art der Ausbildung kann flexibel erfolgen jedoch sind die Inhalte stets gleich. Wer mehr über die Schülermediation erfahren möchte, der kann auf Bücher, DVDs zurückgreifen. Es gibt mittlerweile auch zahlreiche Möglichkeiten auch über verschiedene Veranstaltungen direkt an dem Thema teilzunehmen, um mehr zu erfahren. Die Lösung von Konflikten ist ein wichtiges Thema an Schulen und trägt zur Verbesserung des Klimas in den Bildungsstätten bei.

Oktober 11th, 2013 by