Rohrverbinder Kunststoff Vierkant

Manchmal müssen Kunststoffrohre miteinander verbunden werden. Wenn das Ende des einen Rohres erweitert wird durch Wärme, damit ein schmaleres Rohr damit verbunden werden kann, nennt man das Flansch. Es gibt aber auch Rohrverbinder aus Kunststoff in Vierkant und rund. Manchmal müssen es nämlich Vierkantverbinder sein, welche so ein Rohr mit einem anderen verbinden. Allerdings kommen diese im Sanitärbereich nicht zum Einsatz.

Rohrverbinder aus Kunststoff in Vierkant Form werden eher in der Möbelindustrie genutzt, um Tischbeine miteinander zu verbinden. Diese bestehen auch aus Rohr, wenn sie verlängert werden müssen, eignen sich die Vierkant Kunststoff-Rohrverbinder. Es gibt auch diese Vierkant Rohrverbinder aus Aluminium bzw. Aluminiumguss. Bei diesen Verbindungen muss nichts geschraubt, nichts geschweißt oder anderweitig befestigt werden. Es handelt sich um einfache Verbindungen zum Zusammenstecken, die kinderleicht zusammengebaut und auch auseinander montiert werden können.

Steckverbindungen werden als bewegliche Rohrverbindungen bezeichnet. Die Dichtheit wird erreicht, wenn Spitzende und Muffe zusammengesteckt werden. Es kann aber auch sein, dass ein Rohrschaft und eine Kupplung mithilfe eines elastischen Dichtmittels verbunden werden. Normalerweise werden solche Rohrverbindungstypen bei Abwasserleitungen eingesetzt. Vierkant Verbinder jedoch nutzt man an dieser Stelle nicht.

Aluminiumguss Rohrverbinder eignen sich in Systemen, die ebenfalls aus Alu bestehen, während Rohrverbinder aus Kunststoff in Vierkant Format dort zum Einsatz kommen, wo alle Bestandteile aus Kunststoff hergestellt worden sind.

Oktober 26th, 2012 by