Pineberries kaufen

Pineberries kaufen – Was sollte man über das Obst wissen?

Wer Pineberries kaufen möchte, der kann die Früchte an ihrer typischen Färbung erkennen. Im Gegensatz zu den klassischen Erdbeeren sind die Pineberries nicht rot, sondern blassrosa und weisen lediglich kräftig rote Nüsschen auf. Auch vom Geschmack her unterscheiden sie sich von der Gartenerdbeere. Pineberries werden deshalb Ananaserdbeeren genannt, weil sie parallel ein leichtes Ananasaroma mitbringen. Die geschichtlichen Ursprünge der Pineberries lassen sich bis in die Mitte des 18. Jahrhunderts zurückverfolgen als die Gartenerdbeere aus der Kreuzung einer nordamerikanischen mit einer südamerikanischen Erdbeere entstand. Die eigentliche Zucht der Pineberries begann im Jahr 2003 in den Niederlanden, von wo aus sie beispielsweise von Beekers Berries seit dem Jahr 2009 vermarktet werden.

Foto: http://www.telegraph.co.uk

Pineberries kaufen – Wie lassen sie sich verwenden?

Will man heute Pineberries kaufen, dann kann man die Früchte genauso einsetzen, wie man das von der klassischen Gartenerdbeere her gewohnt ist. Ananaserdbeeren können zum frisch-fruchtigen Belag einer Torte werden oder man kann sie zu einer leckeren Marmelade verarbeiten. Als Tortenbelag eingesetzt, lassen sich durch die Mischung mit der traditionell roten Erdbeere interessante Optiken und geschmackliche Highlights erzielen. Genauso gut kann man die Pineberries als Zusatz für eine Bowle verwenden oder eine leckeren Shake damit dekorieren. Auch für Milchmixgetränke und zur Verfeinerung von Quark kommen die inzwischen weltweit erhältlichen Früchte zum Einsatz.

Der Internetstart der Angebote zum Pineberries Kaufen

Eine Kaufhauskette aus Großbritannien war dafür verantwortlich, dass der Startschuss der Offerten zum Pineberries Kaufen beinahe als Aprilscherz gewertet worden wäre. Die „Waitroe“-Kette hatte im Jahr zuvor als tatsächlichen Aprilscherz die „Pinana“ angekündigt, bei der es sich um eine Kreuzung aus Banane und Ananas handeln sollte, die es aber nie gab. Dummerweise fielen auch die ersten Angebote zum Pineberries Kaufen genau auf diesen Termin. Deshalb finden sich der Marketingkampagne des Jahres 2011 auch direkte Hinweise, dass es sich bei den Pineberries nicht um einen Aprilscherz handelt. Als einer der wichtigsten Anbieter der Pineberries zählt heute das Unternehmen „Fragaria Holland“.

Mai 15th, 2013 by