Outplacement Hilfe

Viele Unternehmer suchen sich zum Thema Outplacement Hilfe.

Immerhin ist es nicht ganz einfach, einen bisherigen Beschäftigten an einen neuen Arbeitgeber zu empfehlen. Meist geschieht dies im Rahmen von Personalabbau. Umso schwieriger sind bereits die Gespräche, die im Rahmen einer Trennung geführt werden müssen. Bereits hier setzt die Outplacement Hilfe professioneller Berater an.

Nachdem der Kandidat sich über seine Stärken und Schwächen bewusst wurde, kann es sein, dass er sich für ganz andere Aufgaben qualifiziert. In diesen Bereichen ist er häufig besser geeignet und daher auch erfolgreicher einsetzbar. Nicht selten ist ein Bewerber überrascht, welche Gebiete ihm liegen und wo er sich beruflich weiterentwickeln sollte. Daraufhin werden Zielplanungen erarbeitet und der Bewerber erhält eine umfangreiche Schulung inklusive etlicher Tests, welche der Selbstfindung und Bewusstseinserweiterung dienen. So bekommt der Begriff Outplacement für die Betroffenen eine positivere Bedeutung.

Schließlich erstellt der Berater gemeinsam mit dem Arbeitnehmer die Bewerbungsunterlagen nach den aktuellen Kriterien. Ein Arbeitszeugnis erleichtert die Entscheidung des neuen Arbeitgebers. Eine optimale Aufbereitung eröffnet die höchstmöglichen Chancen bei einem Bewerbungsverfahren. Dies schließt die Selbstpräsentation des Bewerbers ein, denn nur wenn Unterlagen und Auftreten übereinstimmen, hat der Bewerber auch eine reale Chance. Deshalb wird bei einem Outplacement Angebot großer Wert darauf gelegt, dass der Bewerber sympathisch, selbstbewusst und fachlich qualifiziert erscheint und dies in einer souveränen Ausstrahlung deutlich wird.

Outplacement HilfeErstaunlicherweise rangiert die fachliche Qualifikation nur noch mit 10 % im Entscheidungsprozess, während 30 % auf die Motivation des Bewerbers entfallen und ganze 60 % die Persönlichkeitsbewertung ausmacht. Das bedeutet, dass bei der Outplacement Hilfe großer Wert auf die Selbstpräsentation des Kandidaten gelegt werden muss. Den perfekten Auftritt – überzeugen und authentisch – kann der Bewerber am besten in Videoanalysen und Rollenspielen trainieren. Eine perfekte Präsentation am Telefon ist in dieses Training eingeschlossen, so dass schon beim ersten Telefonat Interesse seitens des Personalchefs aufkommt.

Outplacement Hilfe

Die Outplacement Hilfe dient aber auch dazu, dass der Bewerber wichtige Entscheidungshilfen bekommt. Als Außenstehender kann er dem Klienten zu einer bestimmten Position raten oder ihm die Nachteile aufzeigen, so dass sich der Bewerber gegen diese Tätigkeit entscheidet. Dazu fördert der Berater alle möglichen Gründe eines Bewerbers für oder gegen eine Position zutage. Im Gespräch werden vorher gesteckte Ziele verdeutlicht und als Orientierungshilfe genutzt. Selbst die Vertragsverhandlungen werden durch einen Outplacementberater unterstützt. Ebenfalls erfährt der zukünftige Arbeitnehmer die Anforderungen, seine neuen Arbeitsaufgaben und einige nützliche Informationen zu seinem Umfeld, wie z. B. hierarchische Strukturen.

Februar 10th, 2013 by