Ostsee Urlaub mit Hund

An der Ostsee Urlaub mit Hund zu planen, ist eine sehr gute Idee. Besonders in dieser schönen Ferienregion bieten zahlreiche Ferienhaus- bzw. -wohnungs-Eigentümer an, dass man sein geliebtes Haustier mit in den Urlaub nehmen kann. Besonders hunde- und katzenfreundliche Ferienhäuser sowie Ferienwohnungen stehen an der Ostsee für diesen Zweck zur Verfügung.

Tierhotels für Hunde

Wer kennt das nicht, man benötigt dringend Urlaub, möchte aber seinen geliebten Vierbeiner nicht zu Hause lassen. Hundepensionen sind vergleichsweise teuer und in wieweit das Tier dort gut aufgehoben ist, kann man auch nicht wissen. Wer seinen Hund zurücklässt, während er selbst in die Ferien fährt, der macht sich möglicherweise den gesamten Urlaub lang Gedanken darüber, wie es dem Tier wohl gehen mag. An Entspannung ist so nicht zu denken. Natürlich gibt es auch gute Hundepensionen, aber man / frau kann dann doch nie sicher sein wie es dem lieben Tier ergeht. Fernreisen mit Tieren sind natürlich nicht zu empfehlen, denn Flugreisen bedeuten sehr viel Stress für die vierbeinigen Lieblinge. Außerdem braucht man dann noch Impfzeugnisse und mehr. Aber wer mit der Bahn oder dem Auto fährt, der kann recht einfach den Hund auf den Rücksitz packen.

Beach Dog 58

Mit dem Hund in den Urlaub

Deshalb: Viel einfacher und erholsamer ist es doch, wenn man seinen vierbeinigen Freund bei sich weiß. Entsprechende Voraussetzungen sind in den Ferienquartieren für die Unterkunft von Hunden geschaffen worden. Es gibt Fressnäpfe, Liegeplätze und Gärten mit Auslauf für die Tiere. So kann man gerade an der Ostsee herrliche Strandspaziergänge mit seinem Hund unternehmen. Auch die einzelnen Sehenswürdigkeiten haben sich auf die Vierbeiner eingestellt. Selbst in manche Lokale kann der Hund problemlos mitgenommen werden.

So kann auch der Hund den Urlaub mit Herrchen und/oder Frauchen genießen und sich entspannen. Die Zeit der Zweisamkeit tut Hund und Halter gut. Sie fördert die Zusammengehörigkeit von Mensch und Tier. Gemeinsame Unternehmungen machen allen Beteiligten Spaß. Sicher wird es der Hund auch genießen, wenn Herrchen einmal mehr Zeit für Spiel und Bewegung hat, als im stressigen Arbeitsalltag.

August 9th, 2013 by