Nahrungsergänzung Acaifrucht

Die Acaibeere ist ganz vorne mit dabei, wenn man von den gesündesten Obst- und Gemüsensorten der Welt spricht. Ihr Ursprung findet sich in Südamerika – vorwiegend in Brasilien, wo die Acai bereits seit vielen hundert Jahren fester Bestandteil der Nahrung ist und heilende und lindernde Fähigkeiten haben soll. Sie findet Verwendung als Medizin ebenso wie als Lebensmittel,
beispielsweise als Saft, Eis oder als Zutat bei Gerichten. Wissenschaftlich nachgewiesen sind inzwischen die gesundheitsfördernden Eigenschaften dieser Beere. Daher wird die Acaifrucht bereits seit einigen Jahren erfolgreich als Nahrungsergänzungsmittel in den USA vertrieben, und jüngst auch bei uns in Europa.

Die Acaibeere – das sind die Fakten

Sie wird gerne die „Wunderfrucht“ genannt, ist in erster Linie aufgrund ihrer reichen Antioxidantien und zahlreicher anderer wichtiger Inhaltsstoffe wie Nährstoffe und Vitamine. Die Kombination trägt dazu bei die Zellen zu schützen, den Körper zu entwässern und zu entschlacken, und damit gleichzeitig auch zu entgiften. Das Resultat ist eingesteigertes Wohlbefinden durch einen verbesserten Stoffwechsel, einen gesünderen Organismus und eine frischer und jugendlicher wirkende Haut. Letzteres wird inzwischen auch in der Kosmetik als Anti-Aging Effekt eingesetzt. Die Acaibeere ist unabhängig vom Alter verwendbar. Sie kann Sportlern zu mehr Agilität und Muskelaufbau verhelfen, bei Diäten den Fettabbau unterstützen und generell die Gesundheit entweder halten oder sogar optimieren, in Kombination mit einer gesunden Ernährung natürlich, damit sich die Wirkung voll entfalten kann, und nicht dafür an anderer Stelle Mangelerscheinungen auftreten.

Das Prinzip der Nahrungsergänzung

Als Nahrungsergänzungsmittel in Form von Kapseln, Pulver oder Säften unterstützen die Produkte, welche sich problemlos und bequem direkt online bestellen lassen, den gesamten Körper in Funktion, Gesundheit und Vitalität. Mangelernährung und Mangelerscheinung kann somit also vorgebeut werden, was besonders bei einer Mehrbelastung durch Umwelteinflüsse, Stress oder Schwangerschaft, und natürlich auch bei akuter Krankheit der Fall sein kann, schützt zeitgleich präventiv aber auch vor Krankheiten und beschleunigt die Regeneration unseres Körpers.

Dezember 2nd, 2012 by