Karawanen Individualreise

Karawanen Individualreise ist der ideale Urlaub für Abenteuerlustige.

Wer besonders intensiven Kontakt zu den Einheimischen im gewählten Zielland bekommen möchte, für den ist die Karawanen Individualreise eine gute Sache. Sie ist ein sehr naturnaher Urlaub, bei dem man auch einen tiefen Blick in die Flora und Fauna des Zielgebiets werfen kann, was so bei einer Städtereise auf Grund des Transports in geschlossenen Verkehrsmitteln nicht möglich ist. Allerdings sollte man für die Karawanen Individualreise ein wenig Abenteuerlust und auch eine ordentliche Portion Angstfreiheit und Kondition mitbringen.

Bevorzugte Destinationen für die Karawanen Individualreise

Australien ist ein gern gewähltes Ziel für die Karawanen Individualreise, in deren Verlauf man beispielsweise die geologischen und ökologischen Besonderheiten des Outback kennenlernen kann. Auch Südamerika steht auf der Wunschliste der Ziele für eine Karawanen Individualreise ganz oben. Bevorzugt werden diese Reisen für Naturfreunde in den Ländern Peru, Argentinien und Chile angeboten. Die peruanischen Anden sind ein Mekka für Freunde eindrucksvoller Naturschauspiele und mit etwas Glück kann man Nachfahren der peruanischen Ureinwohner begegnen und den sehnsuchtsvollen Klängen lauschen, die sie den traditionellen Instrumenten wie zum Beispiel der Panflöte entlocken können.

Foto: http://www.sxc.hu/photo/1386252

Auch Afrika und Asien bei der Karawanen Individualreise beliebt

Wer sich eine Karawanen Individualreise in Afrika wünscht, der findet die größte Auswahl in den südlichen und östlichen Ländern vor. Südafrika, Zambia, Botswana und Namibia stehen hier auf der Rangliste der beliebtesten Reiseziele für Naturfreunde ganz weit oben. Steht einem Interessenten für die Karawanen Individualreise der Sinn nach einem Ziel in Asien, dann bieten die Reiseveranstalter zumeist Touren in Laos, Kambodscha oder Vietnam sowie Indien und Thailand an.

Die Vorbereitung auf die Karawanen Individualreise

Da ein sehr enger Kontakt mit der Natur besteht und man sich mit einfachen Lebensbedingungen arrangieren muss, ist eine gute Prävention über spezielle Impfungen notwendig. Welche das konkret sind, hängt immer von der Destination ab, in der man die Karawanen Individualreise machen möchte. Hier sollte man sich vom Hausarzt oder aber vom Tropeninstitut beraten lassen. Auch das Auswärtige Amt hält auf der Homepage gute Tipps dazu bereit.

April 27th, 2013 by