Heilpraktiker Fernstudium inskribieren

Wer sich für eine Heilpraktiker-Ausbildung entscheidet, der sollte mit einem interessanten aber auch anstrengenden Studium rechnen.

Man findet auf dem Markt ganz unterschiedlicher Angebote von Instituten, bei denen man sich für ein Heilpraktiker Fernstudium inskribieren kann. Die Methode Wissen im Fernstudium zu erwerben, wird in den letzten Jahren immer häufiger genutzt. Sie bietet sich vor allem für Menschen an, die schon im Berufsleben stehen und Verpflichtungen gegenüber ihrer Familie haben.

Die Gründe, warum man sich für ein Heilpraktiker Fernstudium inskribieren möchte, können ganz unterschiedlicher Natur sein. Die meisten Menschen, die diesen Weg beschreiten, interessieren sich für heilende und gesunderhaltende Methoden abseits der Schulmedizin.

Foto: http://www.sxc.hu

Foto: http://www.sxc.hu

Es ist gar nicht mal so selten, dass sie sogar eine medizinische oder ärztliche Vorbildung haben. Allen ist jedoch der Wunsch, Anderen zu helfen, gemeinsam.

Je nachdem, wo man sich für sein Heilpraktiker Fernstudium inskribieren möchte, kann so eine Ausbildung über zwei oder gar drei Jahre dauern. Wer keine medizinische Vorbildung besitzt, sollte sich jedoch nicht vor einem längeren, zeitintensiveren und leider damit auch etwas teureren Studiengang scheuen. Diese Investition in die Zukunft lohnt auf alle Fälle, wenn man sein zukünftiges Berufsleben auf eine solide Basis stellen will.

Ganz gleich ob mit oder ohne Vorbildung, jeder, der das 25. Lebensjahr vollendet hat, kann sich auch für ein Heilpraktiker Fernstudium inskribieren lassen. Allerdings muss er während des Studiums auch ein polizeiliches Führungszeugnis vorlegen und nachweisen können, dass er eine abgeschlossene Hauptschulausbildung hat. Außerdem sollte er gesund sein, das heißt nicht an chronischen Krankheiten leiden und nicht suchtabhängig sein.

Die Prüfung für Heilpraktiker für Psychotherapie beinhaltet einen einheitlich schriftlichen und einen mündlichen Teil. Beim mündlichen Teil wird die diagnostische Sicherheit und fachliches Verhalten geprüft.
Von Gesundheitsämtern mitgeteilte Berufsbezeichnungen sind:

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie)
  • Psychotherapeutische(r) Heilpraktiker/in
  • Heilpraktiker/in, eingeschränkt für den Bereich Psychotherapie

Jetzt ein Heilpraktiker Fernstudium inskribieren

September 4th, 2013 by