Heilbäder mit Heilstollen- und Radontherapie

Der Heilstollen wird in der Fachsprache der Ärzte auch als Speläotherapie bezeichnet. Sie eignet sich zur Linderung von Erkrankungen der Haut sowie der Symptome von Allergien. Auch Erkrankungen der Luftwege wie chronische Bronchitis, Asthma und die wiederkehrende Sinusitis können damit erfolgreich behandelt werden. In einem Heilstollen ist die Luft kühl und stark mit Feuchtigkeit angereichert. Durch die Erwärmung beim Einatmen reduziert sich die relative Luftfeuchtigkeit dramatisch. Dadurch entzieht sie den Atemwegen Feuchtigkeit, was ein Abschwellen der Schleimhäute bewirkt. Positiv wirkt sich auch aus, dass es in einem Heilstollen kaum Allergene gibt.

Die wichtigsten Kurorte haben sich in Deutschland zum Deutschen Heilstollen Verband zusammengeschlossen. Dazu gehören in Ostdeutschland Schmiedefeld und Saalfeld. In der Südhälfte Deutschlands werden Kuren mit Aufenthalten im Heilstollen in Bodenmais, in Aaalen, in Neubulach und in Münstertal angeboten. Wer in der Nordhälfte der Bundesrepublik nach einem Heilstollen-Kurort sucht, wird in Bad Grund, in Ennepetal und in Bad Fedeburg fündig.

Radontherapie

Die Radontherapie erweist sich bei Erkrankungen des Bewegungsapparats, der Haut und der Atemwege als hilfreich. Auch die Auswirkungen von Polyneuropathien sowie oberflächlichen Durchblutungsstörungen können damit gelindert werden. Dabei nutz man entweder das Radon aus natürlichen Heilquellen oder es wird zielgerichtet dem Bade- und Inhalationswasser zugefügt.

Ein ganz bekannter Radontherapie- Kurort ist Gastein im Salzburgerland.

Radontherapie

Foto von: http://www.gastein.com/de/thermen-gesundheit/gasteiner-kur/radontherapie

Die Inhalation und Aufnahme von Radon über die Haut ist in Deutschland beispielsweise in Bad Schlema, Bad Kreuznach, in Menzenschwand, Bad Brambach, Bad Steben und Bad Münster sowie in Sibyllenbad möglich. Wer eine Radontherapie in Österreich machen möchte, sollte sich in Gastein oder Bad Zell nach einem Platz in einer Kureinrichtung umschauen. Auch im tschechischen Jáchimov wird die Radontherapie angeboten.

März 25th, 2013 by