Golf ist die wichtigste Sportart

Auf die Frage, welche Sportart bereits auf dem Mond gespielt wurde, kann es nur eine richtige Antwort geben: natürlich Golf. Im Jahre 1971 wurde durch den Astronaut Alan Shepard der erste Golfball auf dem Mond abgeschlagen. Spätestens hier wird klar, dass nicht etwa Football oder Baseball der wichtigste Sport der Amerikaner ist, oder Fussball der wichtigste weltweit, sondern, dass Golf ganz klar an der Spitze aller Sportarten steht. Kein Wunder.

Der Golf Sport gehört zum einen zu den ältesten aller Sportarten, und zum anderen aber auch zu den elitärsten. Der Präzissionssport vereint weltweit geschätzte 50 Millionen Menschen – und mit ihnen auch eine ganz bestimmte modische Etikette.

Klassisches Golfspiel – klassische Golfkleidung?

Das klassische Golf verbindet man in der Regel mit einfarbigen schlichten Poloshirts oder Pollundern, einer weißen Hose, einer weißen Kappe und den klassischen Golfschuhen. Lange Zeit war diese Etikette auch fester Bestandteil des Golfplatzes – doch mit der Zeit verändern sich die Sportarten ebenso wie sich die dazugehörige Mode verändert. Die Ansprüche der Sportler wachsen mit dem modernen Zeitalter mit, und Funktionalität wird immer größer geschrieben. Atmungsaktivität oder wasserabweisende Stoffe sind längst Standard, und auch in Sachen Schnitt und Stil tut sich einiges. Der Trend orientiert sich dabei immer mehr am Trend der Alltagskleidung, ohne dabei allzu sehr aus dem Rahmen zu fallen.

Die richtige Golfmode online bestellt

Ob klassischer Stil oder eher moderner zeitgemäßer Look – bei einem so zeitaufwändigen Sport wie Golf ist die Zeit für Schaufensterbummel rar, und häufig gefällt die Auswahl auch gar nicht. Wer sich im Online Shop seine Golfkleidung bestellt hat dieses Problem nicht, denn man ist weder zeitlich gebunden, noch an eine allzu begrenzte Auswahl. Der Online Shop hat die neuesten Trends ebenso auf Lager wie die Klassiker, und eine große Auswahl an Zubehör.

Mai 24th, 2013 by