Getönte Haftschalen

Toll sehen sie ja aus die getönten Haftschalen. Schon vor vielen Jahren hat David Bowie mit zwei verschieden getönten Haftschalen Aufsehen erregt. Im Film „Der Mann der vom Himmel fiel“ trug er noch spektakulärere Haftschalen.

Foto von: http://www.netzeitung.de/

Heute sind grüne, blaue oder braune Haftschalen keine Seltenheit mehr. Im Gegenteil, man findet am Markt Haftschalen, die wie Katzenaugen aussehen und in allen möglichen Farben getönt sind. Hier findet man rote, blaue, grüne, violette, orange und gelbe Modelle.

Motivlinsen

Farbige oder bemalte Kontaktlinsen (auch Motivlinsen genannt) dienen überwiegend ästhetischen oder kosmetischen Zwecken, denn getönte Linsen kommen eigentlich nur bei extremer Lichtempfindlichkeit der Patienten zum Einsatz.

Der Nachteil der getönten und bemalten Kontaktlinsen ist, dass die  optischen Funktionen schlechter als die konventioneller Kontaktlinsen sind. Das betrifft besonders stark veränderte Linsen wie Katzenaugen, Reptil- und Karnevalmotive. Hier ist es auch schon für den Laien erkenntlich, dass das natürliche Sehfeld des Auges durch Bemalungen wie verikale Sehschlitze, Zebramuster und mehr einfach eingeschränkt ist. Solche Kontaktlinsen dürfen laut Hersteller auch nur unter Verwendung von Augentropfen und das maximal sechs Stunden täglich getragen werden. Sie sind für Privatpersonen auch nicht so einfach käuflich zu erwerben. Solche Kontaktlinsen werden in erster Linie für Fotosessions und Filmaufnahmen eingesetzt.

Cosmetic Contact Lenses cropped

Wer solche Linsen sucht der kann sich mal bei eywearonline umsehen. Da gibt es farbige Kontaktlinsen, farbige Tageslinsen, UV Kontaktlinsen, Fun Kontaktlinsen, Big Eyes Kontaktlinsen, Horror Kontaktlinsen, Tiermotiv Kontaktlinsen und Film Kontaktlinsen. Wollen Sie die Linsen jedoch äfters tragen und nicht nur als Partygag einsetzen sollten Sie unbedingt zuerst den Rat Ihres Augenarztes einholen.

Mai 20th, 2013 by