Geldanlage Irakische Dinar

Seit einiger Zeit haben Anleger ein neues Spekulationsobjekt gefunden, den irakischen Dinar. Auf den ersten Blick scheint ja auch alles für den irakischen Dinar zu sprechen. Das kleine Land verfügt über die zweitgrößten Öl-Reserven im Nahen Osten. Mit Ausfuhren von über täglichen 3 Millionen Barrel (das sind Fässer mit je 159 Litern Öl) ist das Land einer der weltweit wichtigsten Lieferanten.

„Die Frage ist nicht ob, sondern wann er aufwertet“, propagieren einschlägige Webseiten im Internet.
Ryan Williams, der ehemalige Sheriff der kalifornischen Stadt Bakersfield wurde von cash.ch interviewed und er steht mit seinem Optimismus nicht allein: „Ich habe mir die Risiken angeschaut und entschieden, dass mich dieses Geschäft nicht in den Bankrott treiben wird. Man investierst ein paar hundert oder tausend Dollar und selbst wenn der Wert jährlich nur um zehn bis 15 Prozent steigt, …“

Die Frage ist wie lange der Atem der Anleger von irakischen Dinars ist.

Schon vor acht Jahren wurde auf einschlägigen Blogs der Durchbruch prophezeit und alle warten seither auf die Revaluierung der Währung.

Der irakische Dinar wird langfristig zur wertvollsten Währung der Welt?

Foto von: http://dinartobuy.com/

Derzeit kosten 200.000 irakische Dinar genau 298.75 € bei dinartobuy.com. Interessant ist dass aber die Währungen der kuwaitische Dinar und der Rial jeweils bei mehr als 3,50 Dollar notieren. Auf diesem Niveau lag der irakische Dinar auch einmal. Das war allerdings vor der Invasion Kuwaits 1990. Die irakische Notenbank selbst hofft auf einen Anstieg des Wechselkurses auf einen Dollar je Dinar innerhalb der nächsten zwei bis drei Jahre.

Investoren sind laut einschlägigen Quellen in erster Linie Verdiener aus der Mittelschicht und angeblich einige Großinvestoren, darunter auch die USA selbst.

US-Marktführer im Handel mit irakischen Dinar ist die Firma Dinar Trade mit mehr als 900’000 Kunden von denen angeblich 90 Prozent in die irakische Währung investierten. Firmenchef Agha ist sich sicher: „Eines Tages wird die irakischen Regierung angesichts der Öl-Exporte den Wechselkurs des Dinar anpassen müssen.“

Wir werden weiter über Geldanlage Irakische Dinar berichten!

April 7th, 2013 by