Financial Times lesen

Wenn es heißt: Lesen bildet, ist dies nur die halbe Wahrheit. Entscheidend ist, dass man das Richtige liest. Natürlich kommt es auch darauf an, welche Anforderungen der Leser an seine Lektüre stellt. Wenn er sich damit begnügt, zu einem bestimmten Thema drei Sätze zu lesen, ist der Informationsgehalt minimal und beschränkt sich darauf, das Thema über die Überschrift hinaus nicht weiter zu vertiefen. So sind die Unterschiede gerade auch bei Zeitungen auffällig.

Foto: http://inforrm.files.wordpress.com

Foto: http://inforrm.files.wordpress.com

Qualitativ hochwertige Informationen werden im Wesentlichen immer noch über Zeitungen bezogen. Nur sie sind in der Lage, aufgrund ihrer täglichen Aktualität das Tagesgeschehen kurzfristig verfügbar zu machen und den Leser mit Informationen zu versorgen, die über eine reine Inhaltsangabe hinausgehen. Zeitschriften hingegen erfassen solche Geschehnisse erst im Nachgang. Diese sind im Zeitpunkt des Erscheinens der Zeitschrift meist schon Geschichte.

Tageszeitung aktuell

Tageszeitungen, die sich im wesentlichen auf die Berichterstattung in ihrer Region beschränken, informieren über das Tagesgeschehen in der übrigen Welt meist nur sehr begrenzt und beziehen ihre Informationen von Presseagenturen, die den gleichen Artikel in allenfalls leicht abgeänderter Form mehrfach verkaufen. Wer auf aktuelle und sachkundige Informationen angewiesen ist, muss auf Zeitungen zurück greifen, die auch die Hintergründe bestimmter Ereignisse aufgreifen. Die dazu notwendigen Recherchen setzen wiederum Kompetenzen und Fachwissen voraus, die nur Redakteure haben, die dafür ausgebildet sind und sich auf bestimmte Sachgebiete spezialisiert haben. Die Financial Times ist dafür ein gutes Beispiel. Mit einem Ftd Abo verfügt der Leser über tagesaktuelle Informationen, die er benötigt, wenn er in wirtschaftlichen Angelegenheiten interessiert ist.

Vor allem wer sich beruflich im Wirtschaftsgeschehen auskennen muss, kann sich mit einem Ftd Abo schwerpunktmäßig auf dem neuesten Stand halten. Die Texte werden von fachkundigen Autoren verfasst, die aufgrund ihrer Kompetenz in der Lage sind, bestimmte Themen tiefgründig zu recherchieren und in Verbindung mit ihrem eigenen Fachwissen so aufzubereiten, dass der Leser individuell Vorteile hat, die er nicht findet, wenn er die meist oberflächlich verfassten Artikel in normalen Tageszeitungen liest. Ein Ftd Abo soll nicht die regionale Tageszeitung ersetzen. Es gewährleistet vielmehr, dass der Leser kompetent und übersichtlich über das informiert wird, was er in seinem Umfeld speziell benötigt.

Oktober 19th, 2013 by