Facility Management Software

Mithilfe einer Facility Management Software haben Sie über Ihre gelieferten Dienstleistungen einen besseren Überblick und können Ihre Ergebnisse mit anderen Organisationen oder anderen Funktionen Ihres Unternehmens vergleichen. Ihnen wird ein klarer Überblick darüber verschaffen, wo Sie in Ihrer Organisation etwas verbessern können bzw. wo das möglich oder wünschenswert ist. Bei der Installation einer Facility Management Software bekommen Sie bei Audits Kontrollen schnell an adäquate Informationen heran, was Ihnen für verschiedene Zertifizierungen und Einhaltung von Vorschriften, Normen und Gesetzen behilflich sein wird. Diese Softwarelösung eignet sich dank ihren modularen Aufbau sowohl für größere Organisationen als auch für kleinere Unternehmen, Firmen und Betriebe. So können Sie die Verwendung Schritt für Schritt erweitern und schon mit einer relativ kleinen Investition beginnen. Sie werden sich schon in kürzester Zeit davon überzeugen, dass sich diese Investition gelohnt hat, da Sie bei dem Erwerb und Gebrauch von einer Facility Management Software eigentlich viele Vorteile gewinnen.

Branchenunabhängige Flexibilität

Foto: http://www.net-haus-software.de

Foto: http://www.net-haus-software.de

Diese Softwarelösung ist wegen der Flexibilität branchenunabhängig, so dass Sie eine Facility Management Software eigentlich in allen denkbaren Branchen verwenden können, egal ob bei Dienstleistung, Regierung, Bildungswesen, Gesundheitswesen, Logistik oder Industrie. Bei dieser Software haben Sie eine volle Unterstützung des Facility Managements und zwar in modernster Informationstechnik, welche als Form eines Rechnerprogramms mit benutzerfreundlichen und leicht zu gebrauchenden Design realisiert wurde. Diese besteht aus einer Anwenderoberfläche und einer Datenbank. Im Vordergrund stehen dabei die Unterstützung von Arbeitsprozessen und die Bereitstellung von Informationen. Diese Softwarelösung wird übrigens auch als CAFM- Anwendung, CAFM- System oder CAFM- Software bezeichnet und dabei gibt es auch die erweiterte, so genannte integrierte Systeme, bei denen gleichzeitig mehrere Funktionen vereint werden. Solche Systeme werden auch als multifunktionale Anwendungen bezeichnet. Anwendungen, die sonst nur mit einer speziellen Option ausgerüstet sind werden als monofunktionale Systeme bezeichnet.

Bei den Branchensystemen wird hauptsächlich zwischen den server- und webbasierten Systemen ein Unterschied gemacht. Im ersten Fall werden die Daten ausschließlich zwischen miteinander vernetzten Rechner transportiert bzw. eingegeben und abgerufen. Es wird zusätzlich auch eine Datenbank benötigt und auf jedem einzelnen Computer muss auch die Software installiert sein. Bei einer webbasierten Facility Management Software wird ebenfalls ein Web-Browser benötigt und Informationen können weltweit an jeden Rechner eingegeben und abgerufen werden, ohne dass dabei eine Software installiert werden muss. Dazu wird nun die entsprechende Webadresse benötigt, also die Ihrer Facility Management Software.

Facility Management Software wird verstärkt und zunehmend zur Abbildung von verschiedenen Facility-Prozessen und Managements gebraucht. Gute Anwendungen dieser Art sind nicht nur an einen Prozess des Nutzers orientiert, sondern sie sind der Prozess selbst. So ist es zum Beispiel möglich, dass ein Defekt (beispielsweise eine defekte Beleuchtung), welcher von einem Gebäudebenutzer (etwa einem Büroangestellten) gemeldet wurde, als ein Reparaturauftrag in den System aufgezeichnet wird. Später können diese Aufträge und Bemerkungen dann von einer externen Firma oder dem entsprechenden Fachbereich eingesehen, bearbeitet und behoben werden. Die Software ermöglicht auch die Einsetzung von einer Auftragsverfolgung, so dass offene Aufträge in einem bestimmten Fachbereich der Organisation wieder vorgelegt werden, sobald der Auftrag in einem bestimmten Zeitraum noch nicht erledigt ist. Facility Management Software bietet eine volle Unterstützung rund um die Organisation von Ihren Gebäuden – Auf diese Weise können komplette Arbeitsvorgänge überwacht werden, womit auch die Kundenzufriedenheit erhöht wird.

Juni 25th, 2014 by