Erfolgreiche Aktien kaufen für Anfänger

Tagesgeld, Sparbuch, Festgeld oder Bausparvertrag waren einmal beliebte Anlageformen die heute mehr und mehr die Anleger enttäuschen.

Nehmen wir beispielsweise einmal das Tagesgeld. Es bringt im Durchschnitt heute nicht einmal mehr 0,80 % p.a. und auch beim Festgeld sieht es nicht wirklich besser aus. Auch die Renditen für eine Jahresbindung sind schon lange auf unter ein Prozent gesunken. Wer in der heutigen Zeit  eine vernünftige Rendite erreichen will muss sich um andere Anlageformen umsehen. Leider ist der aktuelle Geldwertverlust derzeit ca. 1,5 – 2 % in Deutschland.
Deshalb wird mehr und mehr auf den Wertpapierhandel gesetzt und auch immer mehr Einsteiger werden deshalb auf den Börsen aktiv.
Währungsspekulationen sind zwar auch zunehmend im Trend, aber wer heute auf Irakische Dinar oder andere exotische Währungen setzt nimmt ein sehr hohes Risiko in Kauf und muss einen langen Atem haben um auf Einkünfte und Gewinne hoffen zu können.

Das Musterdepot

Wer noch nie ein Wertpapier gekauft hat, sollte deshalb unbedingt ein Musterdepot anschaffen mit dem es möglich ist die Börsenwelt kennenzulernen, ohne auch nur einen einzigen Euro zu verlieren. Es gibt viele Anbieter die kostenlose Musterdepotsoftware online zur Verfügung stellen.Broker mögen das nicht gerne, denn dadurch entgeht ihnen so manches Geschäft.

Wenn Sie Aktien kaufen müssen Sie zuerst einmal Ihr Budget aufteilen. Was will ich relativ sicher anlegen und wo gehe ich ein Risiko ein. Wenn Sie sich auf das Risiko einlassen, werden Sie möglicherweise mit hohen Gewinnen gesegnet, oder Sie verlieren einen Großteil Ihrer Investition.Bei der sicheren Variante streuen Sie die Investition. Dadurch werden die Gefahren reduziert.

Generelles Wissen über Aktien

Bevor Sie beginnenAktien zu kaufen, sollten Sie sich über folgende Themen schlau machen:

  • Was ist eine Aktie?
  • Wie berechnet man die Rendite einer Aktie?
  • Wann sollte ich Aktien kaufen?
  • Wie kann ich Aktien gegen Kursverluste absichern?

Schnelligkeit bringt Erfolg!

Wer an der Börse aktiv ist, muss schnell reagieren können. Dazu benötigen Sie eine Software die Ihnen einen kurfristigen Zugang zu Ihrer Depotverwaltung bietet.

Software für Anfänger und Semiprofessionelle

Dafür ist empfehlenswert sich die Software von Quicken mit Profifunktionen wie Schnellverkäufe, Reservierungen, getrennte Depots, etc anzuschaffen. Wer nach Freeware-Angeboten sucht wird mit Sbroker oder Dagobert Dachs gut bedient, obwohl hier teilweise hilfreiche Tipps fehlen. Weitere interessante Programme kommen von Lexware oder cfx-broker. Die Programme bieten Online-Banking und die zugehörige Depotverwaltung sowie Tutorials.

April 14th, 2013 by