Erfolgreich an der Börse agieren

Die Börse sowie generell das Trading sind für viele ein Buch mit sieben siegeln. Hier geschehen Tag-täglich Trends aller Art, die Einfluss auf diverse Aktienkurse haben und in der Regel nicht oder nur teilweise vorhersehbar sind. Hier den Überblick zu behalten ist nicht leicht.

Zwar lockt die Börse mit potenziell sehr lohnenswerten Renditen, doch auf der anderen Seite gibt es auch unkalkulierbare Risiken. Ferner ist auch der Zeithorizont für den man sein Geld in ein bestimmtes Wertpapier investiert nicht unbedingt absehbar. Es kann zum Beispiel sein, dass sich der Wiederverkauf einer Aktie schon nach wenigen Tagen lohnt und man damit eine annehmbare Rendite erzielt. Genauso gut besteht aber auch die Möglichkeit, dass man das entsprechende Wertpapier über Jahre halten muss um mit einen Gewinn aus der Sacher heraus zukommen. Somit ist ein Engagement an der Börse bis zu einem gewissen Grad ein Aufbruch ins Ungewisse.

Expertise ist erforderlich

Foto von: http://www.sxc.hu/photo/1403392

Foto von: http://www.sxc.hu/photo/1403392

Um an der Börse auch nachhaltig erfolgreich zu sein, ist nicht nur ausreichend Kapital / Liquidität erforderlich, sondern darüber hinaus auch einiges an Fachwissen. Nur so lassen sich die richtigen Schritten gehen und die optimalen Entscheidungen treffen. Jeder Trader ist daher gut beraten, sich entsprechendes Know-How anzueignen.

Bei Börsen-Profis „abgucken“

Gerader die Tatsache dass Expertise erforderlich ist, schreckt viele Anleger ab. Oftmals wird eher eine Geldanlage gesucht, bei der man sich entspannt zurücklehnen und sein Kapital wachsen sehen kann. Die Seite Sharewise zeigt allerdings einen interessanten Ausweg aus diesem Problem auf. Hier können sich sowohl Börsenneulinge als auch Profis registrieren. Den Teilnehmern an diesem Netzwerk ist es dabei stets möglich, Einblick in die Depots der anderen Trader zu erhalten. Somit erhält man auch Einblick in die Strategien und Vorgehensweisen der echten Profis, die sich natürlich leicht am bisherigen Langzeiterfolg eines entsprechenden Depots identifizieren lassen.

Auf diese Art und Weise ist es auch als Neuling möglich, mit relativ geringem zeitlichem Aufwand und nur minimal vorhandener eigener Expertise, vergleichbar zu Traden wie ein Profi. Der erste Schritt für den persönlichen Erfolg an der Börse ist somit getan.

Juni 27th, 2013 by