Dimmbares Glas kaufen

Dimmbares Glas kaufen – für Energiesparhäuser unverzichtbar

Wer dimmbares Glas kaufen möchte, der muss im Fachhandel nach „intelligentem Glas“ fragen oder elektrochromes Glas verlangen. Erreicht wird diese Eigenschaft durch eine spezielle Beschichtung, für die meistens Polanylin oder Wolframoxid verwendet wird. Diese Beschichtung ist so hauchdünn, dass sie bei fehlender Spannung für das menschliche Auge kaum sichtbar ist. Das heißt, dass auch der Durchblick nicht beeinträchtigt wird, wenn man sich zum Beispiel für seinen Wintergarten dimmbares Glas kaufen möchte. Erst wenn an die Scheiben eine Spannung angeschlossen wird, ändert es seine Farbe. Da die Farbwandlung von der Größe der Spannung abhängig ist, lässt sie sich auf verschiedene Art steuern.

Dimmbares Glas kaufen und energetische Vorteile mitnehmen

Wenn man sich den heute erschwinglichen Luxus eines Wintergartens gönnt, dann sollte dieser natürlich auch optimal klimatisiert sein. Wer sich dimmbares Glas kaufen möchte, kann in den Sommermonaten die von der Strahlung der Sonne übertragene Wärme wirksam aussperren. Damit kann der Energieaufwand zum Kühlen der Raumluft stark reduziert werden. Das gilt natürlich für die Glasfassaden an Wohnhäusern und an Bürokomplexen ebenfalls. Koppelt man dimmbares Glas zum Beispiel mit einem Helligkeitssensor, wäre eine automatische Steuerung der anliegenden Spannung möglich. Der Vorteil liegt darin, dass man sich den Aufwand erspart, der bei der Pflege einer natürlichen Beschattung entsteht und sich auch die Mühe der Installation von Markisen und Rollläden nicht machen muss.

Die üblichen Einsatzgebiete für dimmbares Glas

Man kann sich nicht nur dimmbares Glas kaufen, welches an einem Gebäude eingesetzt werden soll. Auch die Fahrzeugbauer haben dimmbares Glas bereits für sich entdeckt. Es kommt beispielsweise an den Rückspiegeln hochwertiger Fahrzeuge zum Einsatz. Wer eine moderne amerikanische Diskothek besucht, trifft auf dimmbares Glas an den Eingängen zu den Sanitärbereichen. Die Türen sind im geöffneten Zustand durchsichtig und verdunkeln sich sofort, wenn sie geschlossen werden. So werden auch unerwünschte Einblicke verhindert, was belegt, das dimmbares Glas gut in einer Bürowand verwendet werden kann, wo bei speziellen Beratungen ein Sichtschutz erforderlich ist, während man sich ansonsten einen freien Blick auf ein Großraumbüro oder eine Produktionshalle wünscht.

Mai 29th, 2013 by