Bokwa Ausbildung

Bokwa Ausbildung

Bokwa ist ein neues und innovatives Fitness-Dance-Programm. Dabei werden Cardio-Workout perfekt mit den tänzerischen Bokwa Elementen verbunden für eine energie- und schwungvolle Party. Wer Bokwa effektiv als Trainer betreiben möchte, der benötigt eine Bokwa Ausbildung. Diese vermittelt, wie genau der Kurs ablaufen soll, welche Kenntnisse der Trainer benötigt usw. Wer auf Fitnessgeräte verzichten möchte und gern Musik mag, der ist bei Bokwa gut aufgehoben.

Bei Bokwa werden Linien nachgetanzt, welche von Zahlen und Buchstaben vorgegeben werden. Dazu werden Schritte auf dem Boden in einer bestimmten Formation gesetzt. Afrikanische Lieder und Rhythmen, aber auch aktuelle Musik eignet sich perfekt für diese Form des Ausdruckstanzes.

Jeder bestimmt die Intensität seines Workouts selbst, so gibt es keine Altersbeschränkungen innerhalb eines Kurses. Es werden auch keine Choreographien vorgegeben, die dann erlernt werden sollen. Die Sportler brauchen nicht nachdenken, sie sollten einfach nur Spaß haben und im eigenen Tempo trainieren. Der Begriff BOKWA setzt sich aus den Begriffen Boxing (BO) und Kwaito (KWA) zusammen. Beim Kwaito handelt es sich um einen kulturellen wie traditionellen Tanz.

Bokwa Ausbildung

In England, Australien und den Vereinigten Staaten hat sich BOKWA rasant verbreitert, aber auch in Deutschland und Österreich haben die erten Bokwa Studios bereits ihre Pforten eröffnet.  Jung und Alt trainieren begeistert im Mix aus Tanz, Cardio-Workout und Fitness – kombiniert mit aktuellen Titeln und afrikanischen Rhythmen. Dabei ist ein solcher Workout sehr effektiv. Damit das so ist, muss in der Bokwa Ausbildung der Trainer einschätzen lernen, wo jeder seine Grenzen hat. Auf einer Bokwa Party können alle ihr Können zeigen. Den neuesten Fitnesstrend aus den USA kann jeder ausprobieren, der möchte und der Leidenschaft an Bewegung empfindet.

Februar 14th, 2013 by