Action Seminare

Wie der Name schon sagt, geht es bei diesen Seminaren um alles andere als das oft zermürbende stundenlange Sitzen auf einem Fleck. Üblicherweise sind ja selbst interessante Seminare auf Dauer anstrengend, weil die Teilnehmer kaum ihre Position ändern können. Kein Mensch kann sich darüber hinaus stundenlang auf den Monolog eines Redners konzentrieren. Sinnvoll ist es, wenn der Sprecher die Zuhörer zur Mitarbeit und Interaktion auffordert. Dann können  zumindest althergebrachte Seminare etwas aufgelockert werden. Will man aber den Gruppenzusammenhalt fördern, z. B. die Kommunikationsfähigkeit oder Zusammenarbeit verbessern, dann bieten sich Action Seminare an.


Genau wie bei den Abenteuer Camps bieten Action Seminare Abwechslung, Spaß und Spannung pur. Es gibt auch Direct Action Seminare, wo kreative Ansätze im Widerstand deutlich werden. Natürlich steht dabei das Ausprobieren im Vordergrund. Straßentheater, kreative Antidepression oder Kommunikationsguerilla sind diverse Mittel, die man in solchen Action Seminaren kennenlernen kann. Für den Widerstand brauchen die Beteiligten immer gewissen Hintergrundinformationen und teils auch geschichtliches Wissen. Solche Dinge können ebenfalls im Fokus der Seminare stehen.

Action Seminare

Es gibt auch Action Seminare, bei denen sich alles um kreatives Gestalten dreht. Ob Holzwurm-Workshop, Ohrringe, Geldbeutel oder Freundschaftsbänder selbst basteln oder Hiphop tanzen – hier ist für jeden etwas dabei und wer weiß, vielleicht entdeckt so der eine oder andere ein neues Hobby. Auch für Kids und Teens gibt es Action Seminare, man glaubt es kaum. Beim Toben in einer Hüfburg oder Kistenklettern, beim Balkenkampf oder Rollover oder aber bei Fuß-, Volleyball und Kicker erleben die jungen Leute Spaß und Abenteuer.

Auch zu Glaubensfragen oder dem leidigen Thema Internet kann man Action Seminare besuchen. Das wären beispielsweise Profile oder Freundeslisten in Social Networks, Privatsphäre-Einstellungen, Glauben weitersagen, Schule vorbei, was dann? Für die Heranwachsenden sind diese Themen äußerst spannend und werden in Form der Action Seminare auch ansprechend herüber gebracht. Die jungen Menschen lernen, sich mit schwierigen Themen auseinanderzusetzen, zu diskutieren und kreative Ideen zu entwickeln. Auf spielerische Art und Weise werden so Herausforderungen gemeistert.

Juli 8th, 2013 by